Wer sind wir?

Drory-Logo.png

AWO-Kita Du und ich

In einem schönen roten Backsteingebäude mit viel Charme werden unsere Kinder über drei Etagen hinweg betreut. Unser „Nest“ für die Allerkleinsten befindet sich in der untersten Etage. Auf den anderen beiden Etagen erobern, spielen, toben, lachen

und entdecken alle Kinder ab 3 Jahre bis zum Schuleintritt unsere bunte Kita-Welt.

Unsere pädagogische Arbeit gestaltet sich nach dem Situationsansatz. Dies ist ein Konzept, das sich an der Lebenssituation, den Interessen, Bedürfnissen und Erfahrungen der Kinder in ihren Lebenswelten orientiert. Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

  • Eine ganzheitliche und alltagsintegrierte Sprachförderung

  • Sport, Bewegung aber auch Entspannung

  • Partizipation der Eltern (u.a. regelmäßige Treffen der Elternvertreter und aktive Beteiligung der Eltern am Frühstück und Vesper)

  • Musikalische Früherziehung

  • Den Kindern ihren Kiez zu erschließen und auch Berlin zu erkunden und zu entdecken

  • Cheerleader-Gruppe und Fußball-AG für alle Vorschulkinder

Drory-Logo.png

Rotes Haus

Link

Das Rote Haus ist eine offene Kindereinrichtung des Bezirksamts Neukölln. Wir arbeiten im sogenannten „offenen Betrieb“. Die Kinder können kommen und gehen, wann sie möchten. Kindern von 6 bis 12 Jahren bieten wir vielfältige Möglichkeiten, ihre Fähigkeiten zu erproben und zu erweitern. Brettspiele, Bälle, Tischtenniskellen, Springseile, Fahrräder und vieles mehr können gegen Pfand ausgeliehen werden. Daneben gibt es zahlreiche organisierte Angebote, wie Kochen, Basteln, Sport, Tonwerkstatt und Hausaufgabenhilfe, an denen die Kinder freiwillig und ohne Anmeldung teilnehmen können. Unser pädagogisches Ziel ist die Erziehung zu Toleranz und Gewaltfreiheit. Wir ermutigen Kinder, miteinander und voneinander zu lernen, Konflikte zu lösen und offen und respektvoll miteinander umzugehen. Kinder dürfen und sollen bei unseren Angeboten mitgestalten. Uns ist es wichtig, dass sie lernen, auf ihre Umgebung Einfluss nehmen zu können. Für ein gutes Miteinander in der Einrichtung und auf dem Platz haben wir Regeln, die für alle Kinder gelten.

Drory-Logo.png

Löwenzahn-Grundschule & ergänzender Freizeitbereich

Link

Die Löwenzahn-Schule ist eine offene Ganztagsgrundschule, die sich ihrer hetero-genen Schülerschaft mit großer Methodenvielfalt stellt. 360 Schülerinnen und Schüler in 17 Klassen bilden die Grundlage für die individuell geprägte, pädagogische Arbeit der Lehrkräfte und Erzieher*innen. Sprachförderliche Aspekte stehen bei allen Aktivitäten im Vordergrund. Im sozialen Lernen erfahren die Kinder einen Kanon an Möglichkeiten für den Umgang untereinander. Kinder ohne deutsche Sprachkenntnisse führen wir in speziellen Willkommensgruppen an die Lerninhalte unserer Schule heran, während sie ihr Deutsch kontinuierlich verbessern. Aber auch die Herkunftssprachen können in zusätzlichen Angeboten verbessert werden.

 

Wir bieten eine verlässliche Betreuung von 7.30 - 13.30 Uhr an.

Die ergänzende Förderung und Betreuung findet ab 6 Uhr und nach dem Unterricht bis 18 Uhr statt. Der Schwerpunkt liegt hier auf der Hausaufgabenbetreuung und der weiteren Förderung für einen friedlichen und respektvollen Umgang. Die Klassenstufen 1 und 2 werden im Hort von jeweils einer Erzieherin in einem Klassenraum in der Schule betreut. Mit Beginn des dritten Schuljahrs wechseln die Kinder in den offenen Bereich.

Drory-Logo.png

Schulstation Pusteblume

Link

Die Schulsozialarbeit der Löwenzahn-Grundschule ist Anlaufpunkt für aller Schüler*innen der Schule und deren Eltern. Insbesondere helfen wir Kindern bei individuellen Problemen und unterstützen sie in Konfliktsituationen. Wir fördern die Kommunikation zwischen allen am Schulleben Beteiligten mit dem Ziel eines respektvollen Umgangs miteinander.


Die Kernangebote der Schulstation sind Beratung, Mediation, Prävention und Konfliktintervention. Als präventive Angebote bieten wir in verschiedenen Altersstufen soziales Lernen an, um die Kinder in ihrem Selbstbewusstsein zu unterstützen und das soziale Miteinander zu verbessern. Darüber hinaus gibt es verschiedene sozialpädagogische Gruppenangebote wie Fußball, Theater und Mädchengruppe. Gemeinsam mit Lehrkräften bilden wir Streitschlichter aus. Wir betreuen das Elterncafé und bieten thematische Elternabende sowie einen Elternkurs an.

FamilienzentrumDroryplatz%20_Obergeschos

Familienzentrum am Droryplatz

Das Familienzentrum Droryplatz ist Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema Familie. Unser Angebot richtet sich vorrangig an Menschen mit Kindern zwischen 0 und 8 Jahren. Partizipative Elternarbeit sowie Integration stehen hierbei im Fokus. Darüber hinaus engagiert sich das Familienzentrum in kooperativen sozio- kulturellen Projekten und verschiedenen Netzwerken. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen Angebote für den gegenseitigen Austausch sowie die Möglichkeit zur Begegnung (Familienfrühstück). Angegliedert sind Unterstützungs- und Beratungsangebote, Eltern-Workshops sowie Eltern-Kind-Gruppen.

Drory-Logo.png

Kita Böhmische Str. 1

Link

Wir heißen jede Familie und jedes Kind herzlich Willkommen. Unser Haus bietet Platz für 140 Kinder. Auf zwei Etagen eröffnen wir Kindern von einem Jahr bis zum Schuleintritt vielfältige und entwicklungsangemessene Bildungsmöglichkeiten. Wir sind ein bunt gemischtes Team aus erfahrenen und jungen Kolleginnen. Ein besonderes Anliegen ist uns, dass jedes Kind eine glückliche Zeit bei uns in der Tagesstätte verbringt. Unsere Schwerpunkte sind:

  • Bewegung, denn: „Bewegung ist eine elementare Form des Denkens“ (Prof. Gerd E. Schäfer). Auf vielfältige Weise geben wir der Bewegungslust der Kinder Raum.

  • alltagsintegrierte Sprachförderung. Wichtig ist für uns dabei die altersangemessene Beteiligung der Kinder im Alltag, wie Zuhören, Verstehen, eigene Ideen einbringen, Gefühle zu äußern sowie Fragen zu stellen.

  • Inklusion bedeutet für uns alle Kinder - unabhängig von ihren individuellen Entwicklungsvoraussetzungen – gleichermaßen herzlich aufzunehmen. Wir wollen jedem Kind die Möglichkeit eröffnen, mit und von anderen Kindern zu lernen und die eigenen Fähigkeiten zu entfalten. Jedes einzelne Kind in seiner Verschiedenheit zu schätzen und zu respektieren.

Drory-Logo.png

Stadtteilmütter

Link

In einem schönen roten Backsteingebäude mit viel Charme werden unsere Kinder über drei Etagen hinweg betreut. Unser „Nest“ für die Allerkleinsten befindet sich in der untersten Etage. Auf den anderen beiden Etagen erobern, spielen, toben, lachen

und entdecken alle Kinder ab 3 Jahre bis zum Schuleintritt unsere bunte Kita-Welt.

Unsere pädagogische Arbeit gestaltet sich nach dem Situationsansatz. Dies ist ein Konzept, das sich an der Lebenssituation, den Interessen, Bedürfnissen und Erfahrungen der Kinder in ihren Lebenswelten orientiert. Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

  • Eine ganzheitliche und alltagsintegrierte Sprachförderung

  • Sport, Bewegung aber auch Entspannung

  • Partizipation der Eltern (u.a. regelmäßige Treffen der Elternvertreter und aktive Beteiligung der Eltern am Frühstück und Vesper)

  • Musikalische Früherziehung

  • Den Kindern ihren Kiez zu erschließen und auch Berlin zu erkunden und zu entdecken

  • Cheerleader-Gruppe und Fußball-AG für alle Vorschulkinder

Quartiersbüro Rixdorf.jpg

Quartiersmanagement Rixdorf

Als Quartiersmanagement entwickeln, fördern und begleiten wir Projekte, die helfen, den sozialen Zusammenhalt, die solidarischen Nachbarschaft und die Bildungsgerechtigkeit zu verbessern. In einem partizipativen Prozess werden dabei Bewohner*innen und Akteur*innen in das Verfahren eingebunden. Mit diesem integrierten, ressortübergreifenden Ansatz schaffen wir neue Netzwerke und Kooperationen innerhalb eines Stadtteils. Dabei werden aktuelle Entwicklungen kontinuierlich in die Arbeit einbezogen und Themen der Bewohner*innen und Akteur*innen aufgegriffen. Gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, dem Bezirksamt Neukölln und den bewohnergetragenen Gremien des Quartiers haben wir den Bereich Bildung als besonders förderungswürdig im definiert. Ein Schwerpunkt liegt daher in der weiteren Stärkung des vom Quartiersmanagement Richardplatz Süd initiierten Bildungsverbundes am Droryplatz. Wir informieren und beraten Sie auch gerne in einem persönlichen Gespräch in unserem Quartiersbüro in der Böhmischen Str. 9.